Samstag, 4. April 2020

"Fußball trifft Kultur" in Stuttgart nachgefragt

"Fußball trifft Kultur" in Stuttgart

In der baden-württembergischen Landeshauptstadt findet "Fußball trifft Kultur" an vier Schulen statt: Lerchenrainschule, Eichendorffschule, Fasanenhofschule und Heusteigschule. Die Koordinationsarbeit liegt beim Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart e.V. Die GAZi-Kinderstiftung finanziert alle Stuttgarter FtK-Standorte.

FtK ST neu Turnier Gruppe 1000Das Ziel des Projekts ist es, die Kinder in ihrem Sprach-, Lese- und Schreibvermögen zu fördern. Das Fußballtraining dient neben der Motivation für den zusätzlichen Sprachunterricht der Stärkung der sozialen Kompetenz.
Während des Fußballtrainings wird das Selbstvertrauen und die Teamfähigkeit gestärkt und langfristig verbessert.
Die kulturellen Ausflüge dienen zur Teamstärkung und zur Integration der Kinder in ihre Umgebung.
Bis zum Schuljahr 2016/2017 fand "Fußball trifft Kultur" an der Martin-Luther-Schule in Bad Cannstatt und an der Lerchenrainschule in Stuttgart-Süd statt.
Quelle / auszugsweise 
https://www.litcam.de/de/fussball-trifft-kultur/die-projektstandorte/stuttgart

Konzept: 

"Fußball trifft Kultur" ist Deutschnachhilfe, Fußballtraining und Kulturprogramm in einem. Der Clou: Gebolzt wird nicht irgendwo, sondern in Kooperation mit renommierten Clubs wie dem HSV, Hertha BSC, Schalke und Eintracht Frankfurt.

Die Fußballvereine stellen Trainer, Trikots, Bälle – und häufig einen ihrer Fußballprofis als Projektpaten. Zudem stehen Ausflüge in den Bereichen der Kultur und die Vermittlung digitaler Kompetenzen auf dem Programm. Davon profitieren alle Kinder. Sie schreiben in der Schule bessere Noten, entdecken verborgene Talente und Interessen, haben mehr Selbstvertrauen, fühlen sich akzeptiert und stärker in die Gemeinschaft integriert – und manch einer von ihnen hat sich bereits als vielversprechender Nachwuchsfußballer entpuppt und trainiert nun mit der regulären Jugendmannschaft.

https://www.phineo.org/empfohlene-projekte/fußball-trifft-kultur

Kursbuch Stiftungen

Förderprojekte wirkungsorientiert gestalten. Auch für Unternehmen geeignet.
Bestellen 
 Download 

https://www.phineo.org/kursbuch-stiftungen

Anmerkung:
SC Freiburg ist noch nicht auf der grossen Landkarte eingetragen. 


FtK Karte 2019
FtK-Karte_2019.jpg

„Fußball trifft Kultur"-Standorte

Gestartet 2007 mit einer Frankfurter Gruppe gibt es FtK mittlerweile an 32 Standorten in ganz Deutschland. Namhafte Clubs wie etwa Borussia Dortmund, Eintracht Frankfurt oder Mainz 05 unterstützen das Projekt.

https://www.litcam.de/de/fussball-trifft-kultur/die-projektstandorte


Stichwort
Netzwerk
Interreg 
Sport 
Kultur 
Bewerbung
Kulturbeauftragter 
VfR Pfaffenweiler
SC Freiburg

Kontakt:
Klimabeirat Ralf W. KUHTZ; 0170 2830944


Fussball trifft Kultur

im Rahmen der Bewerbungen Kulturbeauftragter 2020/2021 folgende Recherche

Kicking Girls
Kicking Girls ist ein Projekt des Vereins „Integration durch Sport und Bildung“ e.V. Gefördert wird das Projekt durch die Laureus Sport for Good Foundation Deutschland/Österreich sowie weiteren lokalen und regionalen Partnern.
Fussball trifft Kultur
LitCam – Literacy Campaign – hat 2007 das Projekt „Fußball trifft Kultur" ins Leben gerufen, das seit 2012 von der Bundesliga-Stiftung als bundesweitem Partner unterstützt wird. Durch die Kombination aus Fußballtraining, Förderunterricht und kulturellen Aktivitäten wird das soziale und kommunikative Verhalten der Kinder verbessert, ihre Motivation zum Lernen gestärkt und ihr Interesse für kulturelle Themen geweckt.
Quelle 
https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/themen/gesellschaft-und-teilhabe/sport

Stichwort 
Netzwerk
Projekt 
Interreg
Kultur
Bildung
Klimabeirat